2000 bis 2010

Im Jahr 2000 werden in Ebernburg 9 Eigentumswohnungen mit Tiefgarage gebaut. Die Anlage ist ruhig gelegen und bietet einen schönen Ausblick.

Am 1. April 2001 gibt es in der Firma Iselborn Grund zum Feiern. Das Unternehmen wird 50 Jahre alt, und blickt mit Stolz auf ein halbes Jahrhundert erfolgreiches Bauen zurück.

Aufgrund der großen Nachfrage im Wohnungsbau entstehen in den folgenden Jahren weitere schlüsselfertige Wohnungen. 2001/02 werden in der Dr. Karl- Aschoff Straße hochwertige Wohnungen errichtet, 2003 entsteht das Objekt „Mühlweg II“ mit 16 Miet- und Eigentumswohnungen.

Mühlweg

Im Sommer 2009 wird ein ganz besonderes Objekt verwirklicht- das Steinskulpturenmuseum in Ebernburg, für welches der weltbekannte Architekt Tadao Ando den Entwurf macht. Ando ist berühmt für seine Liebe zum Material Beton, daher besteht das Museum aus Sichtbeton höchster Güte. Für die Verarbeitung des Betons wurden spezielle Schaltafeln angefertigt. Um einen Dialog zwischen „alt“ und „neu“ zu schaffen wird bei dem Entwurf eine historische Fachwerkscheune in das Raumkonzept integriert die in Ebernburg in ihrem ursprünglichen Zustand wieder errichtet wurde.

Steinskulpturenmuseum
1990 bis 1999
2011 bis 2015